Biografie.

"Alles begann in der Dusche auf einem holländischen Campingplatz, als Leonie ganz laut ein Lied sang und der ganze Platz mithören konnte (...)" So heißt es zumindest in den Erzählungen meiner Mutter. Ich kann mich an die Situation nicht mehr erinnern (vielleicht auch besser so).

Aber wenn man eine Sängerin fragt, wie lange sie schon singt, ist die Antwort doch oft schon klischeehaft: "Ich singe schon seit ich denken kann!" Naja... wer tut das eigentlich nicht? Deshalb schließe ich mich dem einfach mal an.

Erst kam die Blockflöte, dann das Klavier und mit ihm der Gedanke, das mit dem Singen ernster zu verfolgen. Und so erhielt ich mit ungefähr 10 Jahren meinen ersten Gesangsunterricht. 

Über die Zeit kam es dann gehäufter zu kleineren Auftritten und ich merkte, dass ich mich auf der Bühne wohlfühle und es mir unheimlich Spaß macht, vor und für Andere zu singen. 

Deshalb entschied ich mich nach meinem Abitur für eine musikalische Ausbildung an der Deutschen Pop Akademie in Köln. Das war 2016. In diesem Jahr zog ich auch in die Großstadt, um motiviert den Weg einer professionellen Sängerin einzuschlagen.

Nach erfolgreichem Abschluss wollte ich dann aber doch mal in die Arbeitswelt reinschnuppern und begann Ende 2017 ein Freiwilliges Soziales Jahr bzw. halbes Jahr in einer Einrichtung für Menschen mit Behinderung. Währenddessen stieß ich auf den Studiengang Elementare Musikpädagogik an der Hochschule für Musik und Tanz und auch hier ließ ich mich von meinem Bauchgefühl leiten, bewarb mich und bekam die Zusage.

Nun stecke ich seit Oktober 2018 super glücklich mitten in meinem Studium und in einem unheimlich tollen Lernprozess, bei dem ich mich als Künstlerin nochmal ganz neu entwickeln darf.

Neben Liveauftritten, widme ich mich außerdem seit ca. 7 Jahren auch leidenschaftlich dem Songwriting. Ich fühle mich im Deutschpop ganz zu Hause und durfte auch schon mit unfassbar tollen Musikern zusammen im Tonstudio arbeiten. Sowohl an eigenen Titeln, produziert vom Musiker und Produzenten Andreas Slavik (München), als auch für Fremdproduktionen, wie zum Beispiel für Jens Streifling (Höhner). 

Aus dieser Zusammenarbeit, ist auch ein eigener Song entstanden, den ihr Euch hier anhören könnt.

Eine eigene EP ist zur Zeit in Arbeit!

ABOUT
2006-2019
ABOUT
2016-2017
ABOUT
2018-2022